ein Kreuz

Die Möglichkeiten, Ziele zu erreichen sind vielfältig geworden in unserer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten. Verworren die Wege – einer Geradlinigkeit eher aus dem Wege gehend.
 
„Multiple choice“. Und ich wage es mein Kreuz zu  machen. Mit fester Hand – vielleicht an der falschen Stelle… Und das war’s dann. Früher hätte ich einen ganzen Roman schreiben müssen. Aus dem Kopf, frei Hand auf das Papier hier vor mir. Mit Sinn und Verstand. Heute reicht ein einfaches Kreuz an der falschen Stelle für den Knick in meiner Karriereleiter. Eine Fangfrage schießt mich an den Rand der Gesellschaft – raus aus der Umlaufbahn meiner sicher geglaubten Welt.

Es ist schon ein Kreuz mit dem Kreuz. Entscheidungen sind Mangelware geworden. Zu schnell ist es gemacht – das Kreuz auf dem Papier und auch auf dem Grab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s