die liebe – wo geht sie hin

Ich komme in die Jahre – die Lebensmitte längst überschritten. Technische Entwicklungen beginnen damit, mein Verständnis zu überholen. Globalisierung ist das Wort dieser Zeit und lässt sie – die Zeit – eine andere Geschwindikeit bekommen. Weniger sind sie geworden – die Dinge von Bestand. Fragen tun sich auf – nach ihnen – und ihrem Zerfall.

Sicher ist die Frage, mit der ich mich beschäftige berechtigt, wenn ich mir diese Welt und immer wieder erwachende Kriege betrachte. Die sich schnell bewegende Zeit hinterlässt Spuren. Viele können ihr nicht mehr folgen und vergessen, dass wir alle nur Menschen sind.

Man muss wohl im Detail beginnen, bevor man sich die unten stehende
Frage „global“ stellt…

„…die liebe – wo geht sie hin, wenn sie geht?“

Sie sucht – wenn sie geht. Immer wieder neu. Vielleicht getrieben von der Vorstellung eines Ideals, dass – wenn gefunden – sie einen Moment ruhen lässt – auf ihrem Weg.

Ganz Zwanglos

Advertisements